Teilprojekt des Kooperationspartners HTW
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Fachbereich 1: Ingenieurwissenschaften - Energie und Information

Schaltanlagen‐Monitoring mit Hilfe eines intelligenten, modular erweiterbaren Diagnosesystems

Aufgabe dieses Teilprojekts ist die Entwicklung eines Diagnose-Systems zur zentralen Auswertung dezentral auflaufender Messdaten klassischer und faseroptischer Sensoren. Die Zustandsinformationen aus den Betriebsmitteln werden für die frühzeitige Erkennung schädigender Prozesse genutzt. Es werden Untersuchungen des Diagnose-Systems an Schaltanlagen im Prüffeld und im Feldbereich durchgeführt und die Qualität des Diagnose-Systems hinsichtlich eines vorbeugenden Defektschutzes für die zuverlässige Betriebsführung von Netzanlagen bewertet.